+++Markt-Info +++ Vitamix nur 399,-+++ Aktionspreis +++ 150,- sparen +++

Preis-Sensation: die Sonderedition „VITAMIX Ceations“. Drin steckt die robuste Vollmetall-Motorausstattung TNC 5200 – nur kostet der Vitamix Creations“ nur 399,- statt der 549,-, d.h. 150,- Euro gespart! Von der Sonder-Edition „Vitamix Creations“ gibt es nur eine kleine Stückzahl. Wir verdanken es Markus Wesselow von Grüne Smoothies.de dass er ein davon ein Kontingent für den Deutschen Markt gesichert hat.

Gleiche Qualität nur 150,- Euro günstiger? Wie kann das sein?

Ich habe Markus also angerufen und gefragt, was da dahinter steckt. Und – ob im „Vitamix Creative“ wirklich die gleiche Technik drinsteckt wie im legendär unverwüstlichen Klassiker VITAMIX TNC 5200.

Gut – Markus hat ihn aufgeschraubt und nachgesehen. Und versicherte mir, es sei die gleiche Technik. Was ist anders? Die beiligende Gebrauchsanweisung sei dünner (macht nichts – Vitamix ist sowieso selbsterklärend, deshalb liebe ich ihn ja). Die Verpackung sei schlichter: einfach brauner Karton – das ist sowieso besser für die Umwelt. Und die Garantie läuft NUR 🙂 5 Jahre 🙂 statt der üblichen 7 Jahre. Was jetzt auch nicht stört: damit ist die Garantiezeit mehr als doppelt so lang, wie bei der Konkurrenz. Weiterlesen

Sonnenschutz – die 3 heißesten Tipps

36 Grad und es wird heißer – hier die besten Wald- und Wiesen-Tipps für den Sommer:

TIPP 1: Sonnenhut
Die Pestwurz (Petasites hybridus) auch „Hütchen“ genannt, schützt vor der UV-Einstahlung und kühlt angenehm. So machten es früher die Hirtenjungen. Sogar durch das Cap ein fühlbarer Unterschied. In England heißt die Bach-Pestwurz auch „Devil’s Head“ 🙂

TIPP 2: Sonnenschutz von innen
Es geht auch ohne Chemie. WIe Antioxidanzien die Haut vor Sonnenbrand und Hautkrebs schützen erklärte Weiterlesen

Herbalista® Wildkräuterausbildung „Basic“ – Zertifikatskurs 2018

DSC_0218Die  Wildkräuter-Ausbildung „Herbalista® Basic“ vermittelt Ihnen in Thorie und Praxis das Basiswissen sowie die praktischen Kulturtechniken, essbare Wildkräuter sicher, sinnvoll und effektiv für sich zu nutzen: Als kostenlose „Superfoods“, als Heilpflanzen, als hochpotente Nahrungsergänzung zum Ausbalancieren der Ernährung, Aktivieren des Stoffwechsels (Detox), als Genuss.
Jeder Teilnehmer erstellt im Verlauf der Ausbildung sein eigenes  Wildkräuterbuch aus gepressten Pflanzen, Rezepten und fundiertem Wissen, das ihm durch die Jahreszeiten immer wieder als Anregung und Wissenquelle dient.

———————-

30. Mai bis 03. Juni  2018: Herbalista® Basic Zertifikatsfortbildung 5 Tage (inkl. Brückentag, Pfingstferien) – noch 8 Plätze frei – jetzt anmelden!

Weiterlesen

Ferien in „Herbalista’s Hütte“

Täglich frisch: Dein Grüner Smoothie

… mit kuscheliger Katze

„Herbalista’s Hütte“ – das Traumhäusl an der Oedmühle lädt euch ein, die Welt der Wildkräuter selbst zu entdecken: 7 Tage Grün mit Wildkräutern, täglich frisch auf den Tisch. „Wintervorräte anlegen“, eine „Wilde Grüne Smoothie-Woche“ für Körper und Seele einlegen. Eure Herbalista  gibt euch täglich passende Tipps. Am Ende der Woche wisst ihr (fast) alles über Wildkräuter-Smoothies, könnt mühelos die 30 wichtigsten essbaren Pflanzen (oder mehr) bestimmen und sicher anwenden. Willkommen zur Wildkräuter-Frei-Zeit!

ACHTUNG: Fast ausgebucht! Es sind nur noch wenige Tage frei: 06. bis 17.07 und 02. bis 06. 08. Weiterlesen

Smoothies als Mittag- und Abendsessen?

Frage: Wie ersetzen ja schon seit einem halben Jahr das Frühstück durch grüne Smoothies. Deswegen, weil überall gesagt bzw. geschrieben wird, dass grüne Smoothies am besten auf nüchternen Magen in der Früh „gegessen“ werden sollten.

Stimmt das, oder kann man die Smoothies auch als Mittag- oder Abendessen trinken? Wie lange sollte dann der Zeitraum zur nächsten bzw. nach der letzten Mahlzeit sein? (Rudolf, 29.05.2017)

Antwort: Frühstück ist deshalb besonders effektiv, weil der Körper über Nacht entgiftet hat und Magen und obere Darmpassage leer und aufnahmebereit sind. Weiterlesen

+++ Markt-Info +++ Smoothie-Mixer Vitamix 5200 +++ Aktionspreis

Zur Zeit gibt es den  Vitamix TNC 5200 – meinen persönlicher Lieblingsmixer – bei GrüneSmoothies.de in Berlin aktuell zum Aktionspreis. Mit ihm habe ich alle Smoothies für mein Buch „Wilde Grüne Smoothies“ gemixt.

VITAMIX +++ Top Hochkleistungs-Mixer +++ jetzt ab 549,-
„Ist das ein Grund einen so teuren Hochleistungsmixer zu kaufen?“, hat mich der erste Leser gleich gefragt? Natürlich nicht. Aber es ist der Grund, den meines Erachtens genialsten Smoothie-Mixer überhaupt JETZT zu kaufen…
tnc_5200_rot_aktion_490_653

Entwickelt wurde der Hochleistungsmixer Vitamix 5200 aus den Anforderungen Weiterlesen

+++Einladung+++Ganzheitlicher Gesundheitskongress 2017+++Einladung

In wenigen Tagen beginnt der Ganzheitliche Gesundheitskongress: 22 führende Experten teilen mit dir ihr Spezialwissen.

Termin: 20. bis 28. Mai 2017
>> Ganzheitlicher Gesundheitskongress >> Anmelden zum Terminplan
Eintritt frei – Teilnahme kostenlos


Ganzheitlicher Gesundheitskongress 2017 – „Weil Chemie keine Lösung ist“
Die Referenten sind ganzheitlich arbeitende Ärzte, Apotheker, Naturheilkundler und Therapeuten – allesamt Experten ohne Scheuklappen. Ich vertrete das Thema heimische Heilkräuter in der „Traditionellen Europäischen Medizin“ (TEM). Behandelt werden alle wichtigen Aspekte der Gesundheit ohne Chemie. Prävention: Baubiologie – Ernährung – Körperpflege – Mikroorganismen – Kräuter. Aber auch neue Wege aus Stress –  Burn-out – Rückenprobleme – Bluthochdruck – chronische Schmerzen – Abnehmen. Veranstaltet wird der Kongress von dem Sylter Apotheker und Biologen Stefan Wiese – und ich bin stolz, dass er mich als Expertin zum Thema Wildpflanzen in diese Runde engagierter Querdenker eingeladen hat.

Vielleicht findet ihr hier endlich die Lösung für Misslichkeiten, die euch oder eure Lieben schon lange beschäftigen … das würde mich freuen!

Sehen wir uns >> hier 🙂

Herzlich eure Herbalista
Gabriele Leonie Bräutigam

Wiesenschaumkräuterbutter mit Minze

Sehr delikat durch die Kombination dreier hocharomatischer Frühlingskräuter: Wiesenschaumkraut, Knoblauchsrauke, Bachminze. Die aromatische Knoblauchrauke wächst im April an allen Böschungen, die Minze direkt an Bachläufen, das mild-scharfe Wiesenschaumkraut auf feuchten Wiesen. Die Blüten werden gleich mitverarbeitet und zum Dekorieren verwendet.

Zubereitung: ca. 10 Minuten

Zutaten:
(Für 6-8 Personen)

250 g Bio-Süßrahmbutter
10 Stängel Wiesenschaumkraut
12 Blätter Knoblauchsrauke
4-5 Blätter frische Bachminze
Meersalz nach Geschmack

Zubereitung:

  • Kräuter waschen, Blüten nicht.
  • Stängel entfernen.
  • Blätter & Blüten fein hacken und sofort mit der zimmerwarmen Butter verkneten.
  • Nach Geschmack salzen.
  • 2-3 Stunden ziehen lassen.

TIPPS & TRICKS: Zum Servieren mit den rose-farbenen Schaumkrautblüten dekorieren. Besonders dekorativ wirkt die Wiesenschaum-Kräuterbutter portionsweise zur Nocke ausgefasst auf Knoblauchsraukenblatt auf Eiswürfeln.