+++ Video-Tutorial + Interview +++

Hervorgehoben

Was sind die besten Wildkräuter? Welche Risiken gibt es beim Wildkräuter-Sammeln wirklich? Diese Fragen beantworte ich im „Kräuter-sit-out“ mit Video-Interview von Grüne Smoothie-Experten Roman Firnkranz …

Wie es dazu kam? Anfang August rief mich Roman Firnkranz, Österreichs führender Grüne-Smoothie-Experte aus Wien in Oed an. Er recherchierte gerade für seinen Bestseller „Meine Grünen Smoothies“ – und wollte das Wchtigste über Wildkräuter wissen. Es folgte dieses Skype-Interview bei 40°C, Arbeitsplatz Garten: Weiterlesen

Einladung zur Tagung „Naturkraft der Alpen“ in Südtirol

Dieses Wildkräuterjahr beginnt bereits im März. Jedes Jahr veranstaltet das Kloster Neustift bei Brixen eine internationale Jahrestagung zum Thema Heilkraft der Natur.

Dieses Jahr sind Dipl. Biologin Karin Greiner, Naturkosmetik-Spezialistin Gabriele Nedoma sowie der Medizinhistoriker Prof. Karl-Heinz Steinmetz und ich als Referenten eingeladen.

 Detailprogramm Tagungsreihe Naturkraft der Alpen:

01. bis 03.03 2018 (Mo bis Sa)
>  Tagung „Naturkraft der Alpen“,
mit Kräuterseminaren & Workshops
– alle Veranstaltungen einzeln buchbar –

im wunderschönen Kloster Neustift in Südtirol,
Stiftstr. 1 | I-39040 Vahrn
Tel 0472 – 824 354 | Fax 0472 – 838 107
Web www.bildungshaus.it

Bei entsprechenden Berufen kann man die Tagung steuerlich geltend machen.

Wilde Grüne Grüße und ein gesundes Neues Jahr,
und – bis bald in Südtirol!

Eure Herbalista
Gabriele Leonie Bräutigam M.A.
– staatl. zert. Kräuterführerin | Buchautorin –

 

Orange (Citrus sinensis)

Orangen sind DIE Vitamin-Quelle der wildkräuterfreien, dunklen Jahreszeit.

Reich an Vitamin C und Vitamin E stärken sie die Immunabwehr. Dazu bauen sie über die enthaltenen Citrate ab Advent präventiv der feiertags-geschuldeten Übersäuerung vor, bzw. helfen diese auszugleichen, sind also auch z.B. bei Gicht sehr empfehlenswert -> Lesen Sie dazu auch: „Harnsäurespiegel natürlich senken“

Unser Körper verstoffwechselt die natürlich eingebundenen Fruchtsäuren basisch. Wer zu Übersäuerung neigt (ein Thema für den etwas komfortableren Stoffwechsel Ü40), sollte also am besten mehrmals täglich stark mit Wasser verdünnten, frisch gepressten Orangensaft oder Zitronensaft trinken. Weiterlesen

Orangen-Marmelade: „George’s Genuine English Marmelade“

Original bittersüße englische Orangenmarmelade hat so viel Tradition & Heimatgeschmack, dass jede Familie in England ihr eigenes Rezept besitzt: Dieses stammt von George Penrose aus Louth. Man stellt sie im Dezember und Januar aus frisch geernteten BIO-Orangen her.

Rezept: George’s Genuine Orange Marmelade

Zutaten:

1 kg BIO-Orangen „Bitter Oranges“
2 kg Zucker*
2 BIO-Zitronen
4 Pints Wasser (1 Pint = 0,5683 Liter) Weiterlesen

Apfeltorte „Streuobstwiese“

Ein Großteil der Alten Apfelsorten sind „Lageräpfel“. Sie sind erst Ende Oktober erntereif und enthalten besonders viele Polyphenole: Natürliche Antioxidanzien, die u.a. krebshemmend und entzündungswidrig wirken).

Erhitzen reduziert die antioxidative Wirkung kaum – eine Einladung zum Genuss!

REZEPT: Apfeltorte von der Streuobstwiese

(Springform ø 16 cm • Zubereitung ca. 30 Min • Backzeit ca. 1 Std.)

Zutaten:
… für den Teig:
250 g Mehl (Weizen oder Dinkel)
200g weiche Butter Weiterlesen

Bücher

 
Bisher gibt es 3 Wildkräuter-Bücher von Gabriele Leonie Bräutigam. Erhältlich überall im Buchhandel, als e-book – bei der Autorin mit persönlicher Widmung und Signatur!

>> „Wilde Grüne Smoothies“. 50 Wildkräuter, 50 Rezepte. (vegan)
Das Buch „Wilde Grüne Smoothies“ gibt es auch in französischer Übersetzung „Smoothies vertes de Plantes sauvages“.
>> „Wilde Grüne Küche“. 50 schnelle Rezepte für unsere 10 häufigsten Wildkräutern (vergan | vegetarisch)
>> „Brennnessel“. 98 Rezepte & Anwendungen für Gesundheit, Genuss & Vitalität (vegan | vegetarisch) Weiterlesen

Herbalista® Wildkräuterausbildung „Basic“ – Zertifikatskurs 2018

30.05 – 03.06. 2018:  5 Tage Wildkräuter-Kompaktkurs
mit Gabriele Leonie Bräutigam – jetzt anmelden!


Die  Wildkräuter-Ausbildung „Herbalista® Basic“ vermittelt das Basiswissen sowie Rezepte und Kulturtechniken um unsere essbare Wildkräuter sicher, sinnvoll und effektiv für zu nutzen: Für die tägliche Ernährung, als Hausapotheke, zur Pflege. Als heimische „Superfoods“, als Heilpflanzen, als Nahrungsergänzung, zum Ausbalancieren der Ernährung, Aktivieren des Stoffwechsels (Detox), als Genuss.

Ziel ist es, die Grundtechniken und Rezepte in allen Anwendungsbereichen in ihrem Zusammenspiel zwischen der Natur der Menschen und der Natur der Pflanzen kennenzulernen und in einfache Rezepte umzusetzen, so dass man eine Basis (>> darum Herbalista® Basic) gewinnt, auf der man sicher und neugierig an seinem Biotop (und Urlaubsbiotope) teilhaben kann.

Jeder Teilnehmer erstellt im Verlauf der Ausbildung sein eigenes  Wildkräuterbuch aus gepressten Pflanzen, Rezepten und fundiertem Wissen, das ihm durch die Jahreszeiten immer wieder als Anregung und Wissenquelle dient.

———————-

TERMIN: 30. Mai bis 03. Juni  2018: Herbalista® Basic Zertifikatsfortbildung 5 Tage (inkl. Brückentag, Pfingstferien) – noch 7 Plätze frei – jetzt anmelden!

Weiterlesen

Hagebutten-Marmelade – Vitamin C-Power fermentiert

Für alle die vor dem „Aufwand“ Hiffenmark zu kochen zurückschrecken – hier kommt ein ein geniales Zeitspar-Rezept. Es braucht viel Ruhe- und wenig Arbeitszeit. Denn – die „Kernchen“ muss man nicht wie Oma mühsam mit der Hand ausschaben. Ich habe dieses Hagebuttenmarmeladen-Rezept im Elsass in einem handgeschriebenen historischen Kochbuch entdeckt.

Schnelles Hagebuttenmark

(für ca. 8 Gläser à 200 ml)

Die Hagebutten werden mit Wein (im Originalrezept Riesling) oder frisch gepresstem Weiterlesen

Brennnessel-Elixir

Ein Gläschen Brennnessel-Likör „weckt die Lebensgeister“, sagte meine Oma und gönnte sich am späteren Nachmittag öfter mal eines … Ich erinnere mich an seinen Bernsteinglanz, an Sonnenschein und gute Laune … Brennnesselsamen haben eine lange Tradition als Vitaltonikum – zur Regeneration im fortgeschrittenen Lebensalter* und für die Potenz. Das Rezept ist ein Klassiker (so etwas wie Kartoffelsalat – das macht jeder aus Überzeugung etwas anders). Hier erkläre ich meine persönlichen Tricks 🙂 Weiterlesen

Schachtelhalm-Melonen-Smoothie „Bodyformer“

Macht schön – schmeckt angenehm herb! Ein Geheimtipp für straffe Konturen und glänzendes elatisches Haar ist der Ackerschachtelhalm. Er ist die Wildpflanze mit dem höchsten Gehalt an Silizium.

Silizium ist der Grundbaustein für unser Bindegewebe – und damit für Faszien, das stützende Gewebe sowie für die sogenannten „Hautanhang-gebilde“: Haare und Fingernägel.

Zu viel Sitzen, Stress, salzhaltige Ernährung (und die Macht der Schwerkraft) belasten die Gefäße mit den Jahren. Gerade für Frauen ein Thema, ihr Bindegewebe ist weicher. Wenn ihr eure schönen Beine also nicht mit Cellulite und Krampfadern beschweren wollt, solltet ihr Weiterlesen