Gutschein für Kräuterwanderung + Kochkurs

Gutschein Weihnachten 2016Die besten Weihnachts-Geschenke darf man nicht suchen – sie finden dich. So wie dieser Gutschein. Er enthält –  hübsch verpackt –  einen glücklichen Tag auf der Wiese.
Verschenke ihn einfach – in Form eines Gutscheins für eine gemeinsame Kräuterwanderung mit Kochkurs in der Ödmühle.

Knackige Brunnenkresse, Scharbockskraut und Gundermann liefern uns eine Extraportion Chlorophyll, Vitamine und Antioxidanzien. Wußten Sie, dass Wildpflanzen unsere Kulturgemüse darin im Schnitt um das 23-fache überbieten?

Die ersten Termine 2017 findest du hier
http://www.oedmuehle.net/kraeuterfuehrung

Herzliche Grüße
Eure Herbalista

Gabriele Leonie Bräutigam

Link-Empfehlung:
… dazu passt ein Kräuterbuch der Kursleiterin als Verpackung 🙂

–> Buch-Tipp 1: Für Grüne-Smoothie-Fans:  „Wilde Grüne Smoothies“.
–> Buch-Tipp 2: Für alle, die gern Kochen: „Wilde Grüne Küche“.
–> Buch-Tipp 3:  Das große Buch der  „Brennnessel“.

 

“Herbal Selfcare” Kräuterwanderung + Workshop

Oedmühle In der traditionellen Kräuterkunde gehören Gesundheits- und Schönheitspflege zusammen. Im Juli haben die Kräuter ihren höchsten Gehalt an Wirkstoffen: für Tees, Tinkturen, Salben, zur Pflege von Körper & Seele, von „innen“ und „außen“. Wir sammeln, verarbeiten, legen Vorräte an. HINWEIS: Das erworbene Wissen ist sorgfältig recherchiert, dennoch übernehmen wir keine Haftung. Im Krankheitsfall wenden Sie sich an Arzt oder Apotheker.

22. Juli 2017 “Schönheitspflege selbst gemacht”: Kräuterwanderung  + Workshop – noch 7 Plätze frei
Kurs 1: Naturkosmetik selbstgemacht – Salbe, Peeling, Badezusatz
23. Juli 2017 “Die Grüne Hausapotheke”: Kräuterwanderung  + Workshop – noch 5 Plätze frei
Kurs 2: Traditionelle Haus- und Heilmittel aus der Natur: Tees, Tinkturen und Elixire

Bitte mitbringen: Feste Schuhe zum Wechseln, Stift & Notizbuch. Kursgebühr je Seminar: 48,- Euro. Materialgeld 8,- Euro. Buchung per e-mail: info(at)oedmuehle.net Kräuterwanderung mit Workshop von 10 bis ca. 14:30.
Günstige Sammelbestellung für Gefäße, Fläschchen, Tiegel, Mörser und Apothekenspezialbedarf zu Herstellung und Lagerung vorab möglich. Abholung zum Kurstermin.

Link-Empfehlung:
-> Ferien in Herbalista’s Hütte: Eine Woche Auszeit bei der Herbalista

Veranstaltungsort: Oedmühle, Am Weinberg 2, 91249 Weigendorf-Oed. Auf der Frankenalb bei Nürnberg

Kräuterwanderung mit Kochkurs

Wildkräuter strotzen vor Vitaminen, Mineralien und natürlichen Antioxidanzien. Nur – wer kennt sie noch? Wildkräuter bestimmen – Wildkräuter sammeln – Wildkäuter verarbeiten: auf der Kräuterwanderung mit Kochkurs sehen Sie worauf es ankommt …
Wildkrauterfuehrung Unter der Führung der staatl. zertifizierten Kräuterführerin und Wildkräuter-Autorin Gabriele Leonie Bräutigam entdecken wir die Wildkräuter im Wechsel der Jahreszeiten und kochen daraus ein Menu, Weiterlesen

Fermentierte Brombeerblätter für Tee & Grünen Smoothie

Kräuter-fermentierenMitte Juli bis Mitte August beginnt die „Herbal Selfcare“-Zeit: Tee sammeln, Tinkturen, Salze und Essenzen ansetzen. Fermentierte Brombeerblätter ergeben einen köstlichen, leicht rosig schmeckenden Tee, der empfindliche Luftwege verwöhnt. Schon Hildegard von Bingen empfahl Brombeer-Elixir bei Husten – der Tee ist auch eine Wohltat für alle, die in klimatisierten Räumen arbeiten… Er ist so mild, dass du ihn auch gut als Genuss-Tee trinken kannst. Du brauchst nur 2 saubere Küchentücher, einen Pflanzensprüher  und in der Summe ca. 10 Minuten Zeit.

Herstellung v. FermentierteR Brombeerblätter-Tee

Tag 1: Junge Brombeerblätter (morgens) pflücken und die Stacheln abschneiden, welken lassen, am Abend mit einem Nudelholz walzen, so dass die Blattstruktur angebrochen wird. Gleichmäßig flach auf ein sauberes Küchentuch (Baumwolle) verteilen. Mit etwas Wasser besprühen. Fest einrollen.
Brombeerblaetter-fermentierenTag 2: Aufrollen, lockern, besprühen (-> nebelfeucht nennt man das heute), wieder fest einrollen. In das Leinentuch einwickeln.
— die Blätter sollten fleckig bis schwarz sein –-
Tag 3: Aufrollen, lockern, besprühen, wieder fest einrollen. In das Leinentuch einwickeln.
— die Blätter sollten schwarz sein –-
Tag 4: Aufrollen, lockern, besprühen, wieder fest einrollen. In das Leinentuch einwickeln.
— die Blätter sollten schwarz sein und ein rosenartiges Aroma entwickelt haben. Wenn nicht, noch 1-2 Tage Verlängerung geben –-

Fermentierte Brombeerblätter

Jetzt an einem luftigen, warmen, trockenen Ort (dürfte bei 30°C Außentemperatur zu finden sein) trocknen lassen. Über 40°C sollte es nicht werden :-). Fermentieren ist ein Prozess, der wertvolle probiotische Kulturen entstehen lässt. Diese sind eine Wohltat für die Darmgesundheit.
Anschließend in eine luftdichte Dose abfüllen. Aufbewahrung trocken und dunkel.

Anwendung: DIe EU-Verordnung zu Lebensmittelsicherheit schreibt überbrühen aller Tees mit 100°C Wasser vor. In der Phytotherapie werden Pflanzenauszüge häufig (rohköstlich) als Mazeration 12 Stunden über Nacht in Wasser angesetzt.

Tipps & Tricks:

Erntezeit Juli bis Mitte August
Erntezeitpunkt: Morgens
Hygiene: Saubere Küchentücher ( am besten immer kochen oder auf 95°C waschen)
Ausführung: Innen ein saugfähiges Baumwolltuch zum Einrollen, außen ein festes Leinentuch drumwickeln
Temperatur/Fermentationszeit: Je höher die Temperatur, desto schneller läuft die Fermentation.
Das heißt im Umkehrschluss: je kälter es bei dir ist, desto länger dauert es. Bei 20-25°C, kann es eben 6-7 Tage dauern.
Achtung: Schimmeln darf es nicht. Das vermeidest du, in dem du ausschließlich 100% einwandfreie Pflanzenteile verwendest und hygienisch einwandfreie Tücher verwendest.

So sollte es klappen. Viel Spaß und guten Appetit! Ich habe Ihre Frage als Anregung genommen, werde das ganze mit Fotos dokumentieren und diese dann Ende nächster Woche einstellen, zur „Sichtkontrolle“

> mehr Wissen: zur Herbalista® Basis-Ausbildung http://www.herbalista.eu/herbalista-wildkraeuterausbildung/
> Kräuter-Urlaub: http://www.herbalista.eu/ferien-in-herbalistas-huette/

Brombeerblätter fermentieren – wie?

DSC_fermentierter_BrombeerteeFrage:  „In Ihrem Buch fand ich den Hinweis, Brombeerblätter zu fermentieren. Als Neu-Ostfriesin liebe ich Schwarzen Tee – vertrage das Koffein aber nicht sonderlich gut. Beerenblätter sollen fermentiert ja noch besser schmecken… Gibt es einen Tip, wie man 3 Tage konstant 30 °C halten kann? Mein Ofen schafft das nicht; im Hallenbad wurde mir das Hinterlegen versagt und eine Brutmaschine/Wärmeschrank ist mir zu teuer….. Die „Ware“ über Nacht mit Wärmflaschen im Styroporkarton erwies sich auch als Fehlschlag…“ (Susanne, 16. Juli 2015) Weiterlesen

Einladung zum „WildWalk“: 19. Mai 2015

kraeuterwanderung_Oedmuehle_herbalista_Foto_Knut Pflaumer

Heute: Die Brennnessel. Unsere Energiepflanze Nr. 1. – gesund, lecker, und im Moment im perfekten Erntestadium. Sie erfahren alles Wissenswerte über die Inhaltsstoffe der Brennessel für Gesundheit und Ernährung, bekommen zahlreiche Rezepttipps und lernen wie man sie pflückt ohne sich allzusehr zu verbrennen 😉
Und weil wahre Schönheit von innen kommt, sammeln wir einen Schönheits-Tee.

Mitbringen: Feste Schuhe, Sammelkörbchen oder Beutebeutel
Wann? Dienstag, 19. Mai 2015, 18 Uhr bis 19 Uhr
Wo? Treffpunkt Oedmühle
Unkostenbeitrag: 7,- Euro

PS: Pfingstmontag Mühlenfest in der Oedmühle: Mühlenführungen, Speis & Trank, der SCHERENSCHLEIFER kommt: Messer, Scheren, Sensen Gartenscheren mitbringen, er schleift sie gleich vor Ort in handwerklicher Qualität!

Gesunder Start ins Neue Jahr +++ jetzt 40,- sparen!

Für alle, die einen sicheren Einstieg in die Welt der Wildkräuter suchen, habe ich mit Grüne-Smoothie-Experten Roman Firnkranz den Online-Wildkräuterkurs entwickelt.

online-wildkraeuterkurs-logo-light

Für Einsteiger, aber auch für alle, die ihr Wildkräuterwissen vertiefen wollen. Welche Wildkräuter eignen sich für Grüne Smoothies? Was bringen sie mir? Wo finde ich sie? Wir haben den Kurs im Sommer das erste mal vorgestellt. Jetzt zum Jahresanfang kannst du den Kurs zum Sonderpreis buchen –  für nur 49,- Euro statt  89.- >> Wildkräuter-Kurs jetzt buchen

  • 12 Wildkräuter für Grüne Smoothies,
    für Stadt & Land, rund ums Jahr
  • Vitamine, Mineralien, Vitalstoffe …
    warum Wildpflanzen essentiell für Körper & Balance
  • Vegan und (roh)köstlich – direkt genießen
  • Sicher – Wie du dich vor Hund, Fuchs & Zeck schützt
  • Praxis – Wie du Wildkräuter richtig sammelst
  • Praxis – Wie du Wildkräuter aufbewahrst
  • Wissen … Welche Wildkräuter Höchstwerte an Vitamine, Mineralien, Vitalstoffe liefern
  • Genuss …12 leckere Wildkräuter-Smoothie-Rezepte

Weiterlesen