Wie binde ich einen Kräuterbuschen?

AUGUST – Mariä Himmelfahrt. Maria ist der „Joker“ der traditionell männlich geprägten katholischen Kirche. Helferin in der Not. Von ihren Wunderwerken wird im Neuen Testament nichts berichtet – umso mehr Wunder berichtet der Volksglaube.

 

Das Unmögliche möglich zu machen, Verzweifelte zu trösten, Krankheit und Tod zu betreuen, das ist Muttersache. Da werden jeden Tag kleine Wunder vollbracht – und sobald sie eintreffen, denken alle „Hat so sollen sein“. Komplimente für den siegreichen Kampf mit den Elementen im Dienste des frohen Miteinanders und der immerwährenden Schönheit gibt es für uns Mütter daher selten.

Am 15. August ehren wir Frauen die Gottesmutter Maria traditionell mit einem „Kräuterbuschen“, der praktischerweise gleich aus Heilkräutern besteht.

Lies dazu auch… https://www.herbalista.eu/mariae-himmelfahrt-oder-wie-brauchtum-die-vorratshaltung-regelt/

Podcast: Warum Kräuter sammeln, wenn ich bestes Bio kaufen kann…?

„Wildkräuter sammeln – wie geht’s …?“ Begleite die Schweizerin Sandra Schilling-Engi vom Podcast Kraftbaum und mich auf einem Waldspaziergang durch die geheimnisvolle Welt der Wildkräuter. Jede Etappe dauert etwa 30 Minuten… Viel Spaß!

Podcast Teil 1: „Warum lohnt es sich Wildkräuter zu sammeln…?“ (30 min)

Podcast Teil 2: „Worauf muss ich beim Wildkräuter Sammeln achten?“ (30 min)

Kann ich Löwenzahn das ganze Jahr essen – und wenn ja wie oft?

Löwenzahn (Taraxum officinale). Optimale Erntezeit für die Knospen. Foto: 4. April

Frage: „Tolles informatives Video* über Löwenzahn. Da Löwenzahn von März bis Ende Oktober vorkommt, wie wäre es am ratsamsten, dieses tolle Wildkraut die ganze Zeit über zu nutzen: Im Smoothie, als Salat oder roh? z.B. jeden 2. Monat 4 Wochen lang, oder monatlich 1-2 Wochen lang. Oder? Wie wäre die Nutzung von Löwenzahn die ganze Zeit über für mich am wirkungsvollsten?“
(Petra aus Ungarn, 04.04.2017)

Herbalista empfiehlt: „Ja – genau so kannst du das machen. Schneide Löwenzahn ab und zu ab, er treibt dann immer wieder nach. Am mineralstoffreichsten ist natürlich der erste Austrieb vor der Blüte. Weiterlesen

+++ Video-Tutorial + Interview +++

Was sind die besten Wildkräuter? Welche Risiken gibt es beim Wildkräuter-Sammeln wirklich? Diese Fragen beantworte ich im „Kräuter-sit-out“ mit Video-Interview von Grüne Smoothie-Experten Roman Firnkranz …

Wie es dazu kam? Anfang August rief mich Roman Firnkranz, Österreichs führender Grüne-Smoothie-Experte aus Wien in Oed an. Er recherchierte gerade für seinen Bestseller „Meine Grünen Smoothies“ – und wollte das Wchtigste über Wildkräuter wissen. Es folgte dieses Skype-Interview bei 40°C, Arbeitsplatz Garten: Weiterlesen

Wie schmusig sind Smoothies?

Eines regnerischen Tages stand Traudi Siferlinger vom Bayerischen Fernsehen mit ihrem alten Hollandrad vor der Tür und wollte einen „Anti-Stress-Smoothie“ bevor sie zu den Musikanten ins Hischbachtal weiterradelte …

BR_Gruene-Smoothie-Radltour

http://www.br.de/mediathek/video/sendungen/zwischen-spessart-und-karwendel/musikalische-radlfahrt-hirschbachtal-102.html