Kneipp – Kräuter für die Hausapotheke (Liste)

40 heimische Wildkräuter gehören in die Selbstversorger-Apotheke

Hier findest du die komplette Liste der Heilkräuter, wie sie Pfarrer Sebastian Kneipp in seinem Bestseller “Meine Wasser-Kur” unter “Heilmittel” aufgelistet:

Die 40 Kräuter in Kneipp’s Apotheke

“In jeder Apotheke steckt theures Geld; in der meinigen ist nicht viel Rares. (…) Fast sämmtliche meiner Theee und Extrakte, Oele und Pulver rühren von früher geachteten, jetzt vielfach verachteten spottbilligen Heilkräutern her, welche der liebe Herrgott im eigenen Garten, auf freiem Felde, manche um’s Haus herum an abgelegenen und unbesuchten Stellen wachsen lässt, Heilkräuter die meistens keinen Pfennig kosten.”

Aloe (Aloe vulgaris)

Angelika oder Engelwurz (Angelica silvestris)

Weiterlesen

Immunabwehr stärken im Winter!

Kneippen-im-Winter-wildkraeuterIns kalte Wasser springen. So wichtig, dass es eine  Redewendung ist. Stärkt die Abwehrkräfte, fördert die Durchblutung, aktiviert Stoffwechsel und Lymphfluss und hilft Stress abbauen. Dazu natürlich – Wildkräuter, vor allem der Spitzwegerich ist eine Wohltat für Nasennebenhöhlen und Bronchien.

Winter-Kneipp – so geht’s:

Ich verrate euch jetzt den Trick: Warme Füße müsst ihr haben – am besten kneippt man morgens nach dem Aufstehen.

  • Durch den Schnee zum Wasser laufenKreipp-Kräuterwanderung-WildkräuterKochkurs
  • Tief einatmen – ausatmen
  • Mit dem herzfernen Fuß zuerst ins Wasser steigen
  • „Storchengang“, d.h. bei jedem Schritt Fuß kurz aus dem Wasser hochheben
  • Wenn der Kältereiz einsetzt und es bizzelt ist genug
  • Schnell raus und durch den Schnee ins Warme laufen
  • Abtrocknen – warme Wollsocken anziehen!

Kneippen-Winter-HerbalistaWICHTIG: Trockenes Handtuch und warme Wollsocken mitnehmen damit die Füße schnell wieder warm werden. ACHTUNG: Nicht geeignet bei Gicht, rheumatischen Erkrankungen, kalten Füßen, Frostbeulen.

Kaum zu glauben, macht aber wirklich Spaß. Das Erstaunlichste ist, wenn sich zwischen all dem Eis und Schnee das Wasser fast warm anfühlt 🙂

Immunabwehr als Allheilmittel?

Was passiert? Man könnte sagen, das Kneippen hat einen Reset des Immunsystems durchgeführt. Unser Immunsystem kann nahezu jede Krankheit besiegen. Selbst bei Krebs gibt es immer wieder Berichte von Spontanheilungen (seriöse Quelle: www.biokrebs.de). In Coronazeiten ist die Immunstärke von entscheidender Bedeutung. Über 80% der grippalen Infekte werden durch Viren ausgelöst, da helfen keine Medikamente. Im Infektfall kann sie nur dein eigenes Immunsystem besiegen. Das ist eigentlich bekannt, trotzdem kaufen die Menschen gern teure Medikamente. Sie haben dann das Gefühl, „alles getan“ zu haben. Dieses gute Gefühl ist zwar ganz sicher heilungsfördernd. Aber man kann sich natürlich auch auf andere Weise etwas  Gutes tun … Kneippen  … diese prickende Lust genießen, den Elementen ein Schnippchen geschlagen zu haben … Weiterlesen

Hagebutten-Pulver selbst machen – aber wie?

Hagebuttenpulver selbst hergestellt aus Hagebuttenkernchen und Hagebuttenfrüchten./ Rosehip powder made from rosehip kernels and rosehip fruits.

Hallo Frau Bräutigam,
ich habe unsere eigenen Hagebutten zu Marmelade verarbeitet und jetzt die (im Backofen getrockneten) Kerne übrig. Die würde ich gerne zu Pulver vermahlen. Im Handel kann man sowas für teueres Geld kaufen. Haben Sie sowas schon mal gemacht und wenn ja, mit welchem Gerät? Meine Nachbarin

Weiterlesen

Schüler-Kräuterwanderung „Fit for Europe“

OED, OKTOBER 2019. Auch wenn die Wetterlage uns durch Starkregen von Beginn an um fast eine Stunde zurückgeworfen hat, haben die Jugendlichen im ERASMUSplus-Programm mit  den Kneipp’schen Säulen – Wasser – Ernährung – Pflanzen – Bewegung – Balance einen abwechslungsreichen Tag verlebt und eine Menge neue Erfahrungen gemacht. 

„Wildkräuter, Wasser und „Wilde Grüne Smoothies“

Zunächst ging es im „Storchengang“ durch das Kneippbecken in Pommelsbrunn.

Weiterlesen

Herbal Walk “Fit for Europe”

Discover the Herbs for „Wild Green Smoothies“!

Nettle: leaves, seeds and roots, the most versatile and tasty European food and medicinal plant among the wild herbs. Spread throughout Europe. Very rich protein content.

OED, OCTOBER 2019. Hello, I’m your wild herb guide for the explorer program of the ERASMUSplus exchange „Fit for Europe“. For risks, side effects and completeness your Herbalista takes no responsibility. I’m looking forward to seeing you. Have fun!

Weiterlesen

Reverend Sebastian Kneipp „Forefather of Naturopathy“

Pommelsbrunn / OED. OCTOBER 2019. One day European health-related knowledge for the ERASMUS program „Fit for Europe“.
Sebastian Kneipp is one of the most famous naturopaths and hydrotherapists in Germany. He developed a „free medicine“ for everyone, so that even poor people could treat themselves. Good for the people – good for the planet!

Weiterlesen

Sebastian Kneipp – „(R)Evolution der Naturheilkunde“

Sebastian Kneipp. * 17. Mai 1821 – + 17. Juni 1897

POMMELSBRUNN/OED. OKTOBER 2019. Ein Tag europäisches Gesundheits-Basiswissen für das ERASMUSplus-Programm „Fit for Europe“…
Schüler aus Finnland, Italien, Portugal und Deutschland entdecken einen Tag die Heilkraft von Wasser und Wildkräutern.

Mutige Schüler (Italien) testen „Kneipp original“. Heilkraft des Flusswassers.
Oktober kein Hindernis. Sofort-Effekt: Gute Laune!
Weiterlesen

Apotheker-Kräuterführung „Herbstanfang“

Zum Herbstanfang lud Phyto-Apothekerin Sabine Fink zur Kräuterwanderung mit Gabriele Leonie Bräutigam M.A., Buchautorin, staatl. zert. Kräuterführer in den Apothekergarten Adler-Apotheke am Pegnitzgrund Fürth. Vielen Dank für rege Beteiligung und das große Interesse. Hier die Pflanzenliste/Protokoll unserer Fundstücke.

>> NEU: Termine Kräuterwanderung & Kochkurs 2020

Pflanzenliste Pegnitzgrund Fürth

Ahorn: „Kühlende Eigenschaften“ der Blätter, Hildegard: als Bäder bei „täglich auftretendem Fieber“. Verwendung eher kulinarisch „Ahornsirup“